(Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt und Copywrite ©)

 

15.02.2020                               Internationale Deutsche Meisterschaften in der Halle, Erfurt

 

Nach über 4 Monaten Winterpause startete Jan zu seinem Saisonauftakt bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften der Menschen mit Handicap in Erfurt.

 

Dieser Wettkampf war auch gleich die Premiere für den Start bei seinem neuen Verein dem PSC Berlin.

 

Für 3 Disziplinen war Jan gemeldet. Die erste Disziplin waren die 60 m Sprint bei den U 20. Jan kam vom Start sehr gut weg und konnte gegen die anderen Sprinter ohne Prothese auf den ersten 25 Metern gut mithalten, erst dann gewannen die vorderen Luft. Am Ende der 60 m ging Jan mit einer neuen pers. Bestzeit auf dieser Strecke ins Ziel und konnte den 4. Platz belegen.

 

Beim Hochsprung startete Jan ebenfalls in der Altersklasse U 20. Hier konnte er mit einer Höhe von 1,45 Meter den 1. Platz für sich reservieren und wurde mit der Goldmedaille belohnt.

 

Im Weitsprung trat Jan bei den aktiven Athleten an. Beim Einspringen fand Jan einfach keinen perfekten Anlauf, dies zog sich so durch den Wettbewerb. Dennoch knüpfte er mit seiner Leistung an die Saison 2019 und konnte mit den gemessenen 4,75 Metern seine 2 beste Weite bestätigen.

 

Für den Saisonstart und am Donnerstag als Vorbereitung nur 10 Sprünge in die Sandgrube eine tolle Leistung. Am Ende wurde er mit dem 5. Platz belohnt. Seine beiden Trainer, waren mit der Leistung zufrieden. Nun ist zunächst nochmal ein wenig Pause bis es dann mit den Wettkämpfen im Freien losgeht.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jan Nic Arnold Sportler